• Valentin Heyl

Mädchen A im zweiten Spiel wie ausgewechselt

Aktualisiert: Apr 8


Die Mädchen A konnten am Samstag in Oelde nach einer deutlichen Niederlage im zweiten Spiel einen überlegenen Sieg einfahren.

Im ersten Spiel konnte die Mannschaft gegen Eintracht Dortmund nur in der ersten Halbzeit (0:0) mitspielen. In Halbzeit zwei waren fünf Minuten Unachtsamkeit ausreichend, um in einen 0:3 Rückstand zu geraten. Der Rückstand konnte nicht mehr aufgeholt werden und so musste am Ende eine 1:5 Niederlage eingesteckt werden.

Das zweite Spiel des Spieltages konnte mit 6:1 für Georgsmarienhütte entschieden werden. Die Mannschaft wirkte gegen Münster wie ausgewechselt und konnte bereits zur Halbzeit mit zwei Toren in Führung gehen. Im weiteren Spielverlauf konnten, durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, noch vier Tore erzielt werden.

Die Mädchen A belegen in Gruppe B zurzeit den vierten Platz. Am 28. Januar geht es zum letzten Spieltag nach Hüls.

Maja Rabe(1); Ronja Hülsmann(2); Emily Hock (2); Paula Rhecker (1); Laura Braun (1); Laura Krohne; Julia Waschipky; Hannah Eckl; Jule Deim

HCG – Eintracht Dortmund (1:5)

HCG – THC Münster (6:1)


0 Ansichten

© 2017 hc-gmhuette.de