• Valentin Heyl

Damen | Pflichtaufgabe gegen Rheine erfüllt

Aktualisiert: Apr 8


RHTC Rheine - HC Georgsmarienhütte 5:8 (2:3)

Die Damen hatten ein klares Ziel gegen den Tabellenletzten aus Rheine: hoher Sieg für ein besseres Torverhältnis. Aber sie taten sich unerwartet schwer. Die Spielerinnen kamen schnell zu einer 2:0-Führung, verspielten diese Führung jedoch immer wieder leichtfertig. Es war nie wirklich gefährlich, aber von der Sicherheit aus dem letzten Spiel war nichts mehr zu sehen. Eckenchancen wurden fahrlässig vergeben, ein Siebenmeter verschossen und in der Verteidigung zu viele kleine Fehler gemacht. Der Sturm war insgesamt zu ideenlos und im Abschluss zu ungenau, sodass es am Ende nur zu einem 8:5-Sieg reichte. Dennoch stehen nach dem letzten Spieltag in 2016 drei weitere wichtige Punkte auf dem Konto zu Buche. Franziska Schlachter konnte an diesem Tag ihre gute Form der letzten Spiele mit weiteren 6 Toren bestätigen.

Nun geht es in die Winterpause. Es heißt Kraft für das Projekt Aufstieg 2017 zu sammeln. Am Sonntag, den 15.01 geht es dann, in der Teutoburger-Waldsport-Halle, im Spitzenspiel gegen die Bielefelder TG.

Caroline Frank (TW), Celine Moyzes, Doreen Mennewisch, Franziska Schlachter (6), Franziska Brunemann (1), Michelle Moyzes (1), Lena Poggemann, Vivien Exner, Anni Fischer, Nina Kemper, Farina Riemann


101 Ansichten

© 2017 hc-gmhuette.de