• Valentin Heyl

WJB gewinnt den Westfalenpokal

Aktualisiert: Apr 8


Die weibliche Jugend B konnte am Wochenende vor heimischer Kulisse den Westfalenpokal gewinnen. Am letzten Spieltag der Hallensaison konnte die Nachwuchsspielerinnen mit schönen Spielkombinationen überzeugen. Die gute Trainingsbeteiligung der letzten Wochen zeigte Wirkung und so konnten alle drei Spiele gewonnen werden.

Gegen Rheine musste am ersten Spieltag eine Niederlage hingenommen werden. Am Sonntag konnte sich die Mannschaft erfolgreich mit 6:3 revanchieren. Dortmund (5:1) und Lünen (6:1) konnten dem Druck der Mannschaft nichts entgegensetzen. Lediglich die dürftige Torausbeute des HCG war es geschuldet, dass die Ergebnisse nicht höher ausfielen.

Ab der Feldsaison kann Moritz Bauer auf vier neue Nachwuchsspieler aus den eigenen Reihen zurückgreifen. Ylva Wittur, Pia Pollenstein, Gwendolyn Leimkötter und Lilli Lembeck werden dann die Damen beim Ziel „Aufstieg in die Oberliga“ unterstützen.

Kader: Tessa Rehme, Hannah Pötter, Ylva Wittur, Pia Pollenstein, Gwendolyn Leimkötter, Finja Kösters, Ronj Hülsmann, Jolina Koldehoff, Lilli Lembeck


0 Ansichten

© 2017 hc-gmhuette.de