• Valentin Heyl

Damen | Sieg gegen die Bielefelder TG

Aktualisiert: Apr 8


HC Georgsmarienhütte - Bielefelder TG 2:0 (4:2)

Vier Tage nach den Herren hatten die Damen des HCG ihr erstes Liga-Feldspiel des Jahres 2017. Fortgesetzt wurde die Saison 2016/17. Erste Gegnerinnen waren die punktgleichen Tabellenersten aus Bielefeld.

Schnell, nämlich schon nach einer Spielminute, gingen die HCG-Damen durch Alea Hülsmann in Führung. Ausgeglichen ging die Partie weiter, klare Spielstrukturen fehlten ein wenig, gute Torchancen waren Mangelware. Ab Mitte der ersten Halbzeit bekamen die Damen des HCG das Spiel besser in den Griff und dominierten nun deutlich. Alea Hülsmann traf in der 30. Minute folgerichtig zum 2:0 für die HCG-Damen.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel durch die HCG-Damen überlegen fortgesetzt. Nach einer Strafecke in der 39. Spielminute verwandelte Franziska Brunemann ein Zuspiel von Michelle Moyzes zum 3:0. Der Spielfaden ging danach leicht verloren. Die Gästespielerinnen aus Bielefeld konnten bis auf 3:2 verkürzen. Insgesamt blieben die Damen des HCG aber überlegen, brachten sich zeitweise aber durch Nachlässigkeiten immer wieder selber in Gefahr. Einen schönen Angriff konnte Alea Hülsmann in der 57. Minuten zum vorentscheidenden 4:2 abschließen. Mit einer soliden Mannschaftsleistung wurde ein verdienter Sieg eingefahren, der fünfte Sieg im fünften Spiel.

Die Damen des HCG übernehmen zur Saisonhälfte mit einer weißen Weste die Tabellenführung und wollen diese laut Trainer Moritz Bauer bis zum Saisonende im Juli nicht mehr abgeben.

Torfolge: 1:0 (1. Hülsmann), 2:0 (30. Hülsmann), 3:0 (39. Brunemann), 3:1 (43.), 3:2 (50.), 4:2 (57. Hülsmann).

Kader: Lisa Riemann (TW), Franziska Brunemann (1), Corinna Dreier, Vivien Exner, Anni Fischer, Alea Hülsmann (2), Nina Kemper, Judith Mansfeld, Doreen Mennewisch, Celine Moyzes, Chantal Moyzes, Michelle Moyzes, Inka Pohl, Lisa Radecker, Farina Riemann und Tine Schöller.


150 Ansichten

© 2017 hc-gmhuette.de