• Valentin Heyl

Damen | Erster Oberligasieg


HC Georgsmarienhütte - ETUF Essen 2 7:1 (5:1)

Im zweiten Oberligaspiel empfingen die Damen des HC Georgsmarienhütte die Damen des ETUF Essen 2. Mit einem klaren 7:1 Erfolg konnte der erste Oberligasieg realisiert werden.

Die HCG-Damen fanden schnell in die Partie und kamen schon nach einer Spielminute zur 1:0 Führung durch Nina Kemper. Noch in der ersten Viertelstunde erhöhten Alea Hülsmann und Anni Fischer auf 3:0. Obwohl weiter leicht überlegen gespielt wurde, musste nach einer halben Stunde der Anschlusstreffer zum 3:1 hingenommen werden. Im Gegenzug nach unaufmerksamem Spiel in der Abwehr der Essener Damen das 4:1 durch Vivien Exner; Die passende Antwort auf das Gegentor. Kurz darauf konnte Alea Hülsmann mit ihrem zweiten Tor den Halbzeitstand von 5:1 herstellen.

Mit sicherer Pausenführung im Nacken konnten die HCG-Damen weiter selbstbewusst spielen, allerdings ohne weiteren Torerfolg. Erst in den Schlussminuten konnten Chantal Moyzes und Michelle Moyzes auf insgesamt 7:1 erhöhen. Wieder boten die HCG-Damen eine geschlossene Mannschaftsleistung und holten sich so den ersten Oberligasieg.

Am Dienstag folgt das erste Auswärtsspiel beim THC Münster. Danach folgen zwei weitere Auswärtsspiele in Düsseldorf und Oelde. Nächstes Heimspiel ist erst am 15. Oktober gegen Eintracht Dortmund.

Torfolge: 1:0 (1. Kemper), 2:0 (8. Hülsmann), 3:0 (14. Fischer), 3:1 (29.), 4:1 (30. Exner), 5:1 (34. Hülsmann), 6:1 (61. Ch. Moyzes), 7:1 (68. M. Moyzes)

Kader: Celine Moyzes (TW), Franziska Brunemann, Vivien Exner (1), Anni Fischer (1), Alea Hülsmann (2), Nina Kemper (1), Gwen Leimkötter, Judith Mansfeld, Doreen Mennewisch, Chantal Moyzes (1), Michelle Moyzes (1), Inka Pohl, Lisa Radeker, Franziska Schlachter und Tine Schöller.


118 Ansichten

© 2017 hc-gmhuette.de