• Valentin Heyl

Damen | Knappe Niederlage in Münster

Aktualisiert: Apr 9


THC Münster - HC Georgsmarienhütte 2:0 (0:0)

Unter Flutlicht traten die HCG-Damen am Dienstag, den 26.09.2017, beim THC Münster an und lieferten trotz der 2:0 Niederlage ein super Spiel ab. Bis zur Halbzeit war die von Taktik geprägte Partie mit 0:0 ausgeglichen. Auch in der zweiten Halbzeit war das Spiel bis auf 10 Minuten ausgeglichen. Durch eine hervorragend ausgeführte Strafecke konnten die Münsteranerinnen fünf Minuten nach der Halbzeitpause mit 1:0 in Führung gehen. Mit ein wenig Glück schoss Münster dann noch das 2:0. Insgesamt war Trainer Moritz Bauer mit der gezeigten Leistung zufrieden und schaut optimistisch nach vorne.

Torfolge: 1:0 (40.), 2:0 (60.)

Kader: Kathrin Huning (TW), Franziska Brunemann, Vivien Exner, Anni Fischer, Alea Hülsmann, Nina Kemper, Judith Mansfeld, Doreen Mennewisch, Celine Moyzes, Chantal Moyzes, Michelle Moyzes, Inka Pohl, Lisa Radeker, Franziska Schlachter und Tine Schöller.


50 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Damen | Knappe Niederlage

HC Georgsmarienhütte : ETB Essen 2:4 (1:0) Am vergangenen Sonntag musste sich die Damenmannschaft des HCG in einem engen Spiel knapp gegen den Tabellenzweiten vom ETB Essen geschlagen geben. Das Spiel

© 2017 hc-gmhuette.de