• Valentin Heyl

Herren 2 | Hoher Sieg in Osnabrück

Aktualisiert: Apr 9


HSC 05 Osnabrück - HC Georgsmarienhütte 2 2:15 (0:7)

Auswärts in Osnabrück konnten die zweiten Herren einen sehr deutlichen Sieg gegen den Lokalrivalen erreichen. Mit 15:2 setzen sich die zweiten Herren des HC Georgsmarienhütte durch und stehen nach nun 3 Siegen mit neuen Punkten und einem erfreulichen Torverhältnis von 25:14 auf einem gefestigten dritten Tabellenplatz. Am nächsten Sonntag, 17.12.2017, steht im Heimspiel der TuS Iserlohn als Gegner bereit.

Schon nach einer guten Viertelstunde führten die HCG-Herren 2 mit 0:4, die ersten drei Tore jeweils nach einer Strafecke. Bis zur Halbzeit konnte die Führung souverän bis auf 0:7 ausgebaut werden.

Trotz der klaren Führung wurde weiter konzentriert gespielt. Der Vorsprung wurde bei zwei Gegentoren kontinuierlich ausgebaut. In den Schlussminuten konnte sich auch der etwas glücklos spielende Patrick Fox noch zweimal in die Torschützenliste eintragen. Am Ende stans es 2:15 für die zweiten HCG-Herren.

Torfolge: 0:1, 0:2, 0:3 (8., 12., 13.), 0:4 (16. Lenz), 0:5 (16.), 0:6 (17.), 0:7 (22. Lenz), 0:8 (33.), 1:8 (34.), 1:9 (39.), 2:9 (39.), 2:10, 2:11 (44., 46. Burmeister), 2:12 (51.), 2:13 (56. Timmermann), 2:14, 2:15 (57., 58. Fox)

Kader: Philipp Middelberg (TW), Michael Burmeister, Markus Dwenger, Patrick Fox, Peter Jonczyk (1), Daniel Lenz (1), Jens Stavermann (1), Janek Timmermann und Alexander Warning.


40 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2017 hc-gmhuette.de