Damen | Schlechtes Spiel

Aktualisiert: Apr 9


Eintracht Dortmund - HC Georgsmarienhütte 19:5 (5:0)

Durch eine desolate Abwehrleistung und schlechtem Zuspiel Richtung Mittelfeld und Angriff verloren die Damen ihr letztes Oberliga-Auswärtsspiel bei Eintracht Dortmund hoch mit 19:5. Alleine der Angriff mit Chantal Moyzes, Michelle Moyzes und Jana Wemheuer konnte einige Akzente setzen. Insgesamt wurde am letzten Oberligaspieltag die schlechteste Saisonleistung gezeigt. Zum Glück war der Klassenerhalt schon vorher gesichert worden, den sich auch Eintracht Dortmund in diesem Spiel noch gesichert hat. Die Damen des HC Georgsmarienhütte belegen am Saisonende den vierten Platz mit 13 Punkten und 45:74 Toren, bleiben aber verdient in der Oberliga, denn bis Ende Januar war die Mannschaft gut trainiert. Das schlechte Torverhältnis kommt einzig und allein durch zwei hohe Niederlagen am Saisonende zu Stande.

Torfolge: ... 8:1 (35. Ch. Moyzes) ... 10:2 (40. Ch. Moyzes) ... 13:3 (46. Wemheuer) ... 14:4 (52. M. Moyzes) ... 19:5 (60. M. Moyzes)


97 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Damen | Knappe Niederlage

HC Georgsmarienhütte : ETB Essen 2:4 (1:0) Am vergangenen Sonntag musste sich die Damenmannschaft des HCG in einem engen Spiel knapp gegen den Tabellenzweiten vom ETB Essen geschlagen geben. Das Spiel

© 2017 hc-gmhuette.de