• Valentin Heyl

Herren | Dritter Heimspielsieg

Aktualisiert: Apr 17


HC Georgsmarienhütte - RHTC Rheine 5:1 (1:0)

Auch ihr drittes Heimspiel in Folge gewannen die HCG-Herren. Kurzfristig konnte sogar die Tabellenspitze der Verbandsliga erklommen werden. Mit 9 Punkten und 14:7 Toren aus vier Partien steht das Team auf einem ausgezeichneten zweiten Platz.

Gegen den RHTC Rheine begann das Spiel durchwachsen, Torchancen waren Mangelware. Rheine spielte geschickt und kam zu eigenen Chancen, der gut positionierte Torhüter Robert Schomann ließ aber keinen Treffer zu. Das Spiel blieb die gesamte erste Hälfte ausgeglichen. Die 1:0 Führung kam daher auch etwas überraschend und kurios zustande, in der 25. Spielminute kam der Ball von der linken Seite direkt ins Zentrum des Schusskreises auf den dort völlig frei stehenden Philipp Wall, der den Ball am herausstürzenden Rheiner Torwart vorbei ins Tor kullern ließ. Dies war gleichzeitig der Pausenstand.

Trainer Michael Burmeister, nicht ganz zufrieden mit der ersten Halbzeit, nutzte die Halbzeitpause zur Motivierung. Die HCG-Herren dominierten nach der Pausenansprache das Spiel und erarbeiteten sich schöne Chancen, die aber erst einmal vergeben wurden. Mal wird der Ball verfehlt, mal der Pfosten getroffen. Erst in der 55. Spielminute konnte Nils Dreier eine klare Torchance zum 2:0 verwerten. Kurz darauf war Janek Timmermann alleine vor dem Torhüter frei und erhöhte im Nachsetzen zum 3:0. Abermals zwei Minuten später wurde Valentin Heyl an der gegnerischen Grundlinie gut in Szene gesetzt. Man konnte es erahnen, einen gegnerischen Spieler elegant ausgespielt und alleine aus spitzem Winkel auf den Torwart zu und mit einem schönen angelupften Schuss zum 4:0 verwandelt. Dreiste Idee, aber auch sehr gut ausgeführt, die Spielentscheidung. Das Spiel wurde nun sehr gut kontrolliert. Kurz vor Spielende noch eine Strafecke für Rheine, die zum Ehrentreffer genutzt wurde, Torwart Schomann ohne Chance bei einem abgefälschten Ball. Den Schlusspunkt in dem fairen Spiel setzte bei einem Konter Jannis Gervelmeyer mit dem 5:1 Sekunden vor Spielende.

Nächste Gegner sind auswärts die Herren des TV Jahn Oelde, die momentan ebenfalls recht erfolgreich spielen.

Kader: Robert Schomann (TW), Nils Dreier (1), Jannis Gervelmeyer (1), Justin Gervelmeyer, Valentin Heyl (1), Kai Intrup, Jan-Gerd Jaax, Hannes Kummer, Karl Henry Meyer, Sven Pansegrau, Sascha Pieper, Tim Schubinski, Kevin Seidel, Janek Timmermann (1), Philipp Wall (1) und Cagdas Yeleser.


92 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2017 hc-gmhuette.de