• Valentin Heyl

Herren | Auswärtsniederlage in Münster

Aktualisiert: Apr 17


THC Münster 2 - HC Georgsmarienhütte 2:0 (1:0)

Mit 2.0 verloren die HCG-Herren ihr erstes von drei aufeianderfolgenden Auswärtsspielen beim THC Münster 2. Damit wurde der Anschluss an die Tabellenspitze verpasst und das Team bleibt weiter im Mittelfeld der Verbandsliga. In knapp zwei Wochen steht das schwere Auswärtsspiel beim Kahlenberger HTC 2 an. Bis dahin gibt es noch Zeit sich zu steigern um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Ersatzgeschwächt und mit wenig Auswechselspielern traten die HCG-Herren bei der zweiten Mannschaft des THC Münster an. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen mit nur wenig Szenen vor dem Tor. Mitte der ersten Halbzeit hatte der THC Münster vermehrt Konterchancen durch Ballverluste seitens des HCG. So fiel auch das 1:0 für Münster zur Mitter der ersten Halbzeit, etwas unglücklich für den HCG, aber durch aus verdient für die Münsteraner.. In der ersten Halbzeit konnten durch unsere Herren keine Akzente mehr gesetzt werden.

Auch in der zweiten Spielhälfte wurde es nicht bedeutend besser, eine Strafecke verfehlte knapp das Tor. Münster erzielte in der Folge das 2:0, was die Entscheidung in diesem Spiel war. Mit kompletter Mannschaft wäre wohl mehr möglich gewesen.

Kader: Robert Schomann (TW), Michael Burmeister, Justin Gervelmeyer, Kai Intrup, Karl Henry Meyer, Sven Pansegrau, Tim Schubinski, Kevin Seidel, Mathias Suendorf, Philipp Wall und Cagdas Yeleser, Henric und Julius..


44 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2017 hc-gmhuette.de