• Valentin Heyl

Herren | Weiterhin erfolgreich

Aktualisiert: Apr 8


HC Georgsmarienhütte - Uhlenhorst Mülheim 4 6:5 (3:0)

Zum ersten Heimspiel der Hallensaison 2019/20 traten die HCG-Herren gegen Uhlenhorst Mülheim 4 an. Durch den am Ende optisch knappen Sieg bleibt das Team in der Erfolgsspur. Mit 6 Punkten und 9:6 Toren steht der HCG auf dem zweiten Tabellenplatz. Erst am 1. Dezember geht es dann gegen Eintracht Dortmund auswärts weiter. Damit treffen die Herren auf einen Mitfavoriten um die Tabellenspitze der 1. Verbandsliga.

Das Spiel gegen die Herren 4 aus Mülheim dürckte mit der 3:0 Halbzeitführung die vorhandene Überlegenheit des HC Georgsmarienhütte so leidlich aus.

Nach der Halbzeitpause trafen die Gäste zweimal und stellten den Anschluß zum 3:2 her. Die HCG-Herren spielten weiter deutlich überlegen und auch taktisch diszipliniert und erarbeiteten sich zahlreiche Torchancen. Die Partie war insgesamt gut anzuschauen und das Spielkonzept des Trainers Burmeister wurde gut umgesetzt. Als größtes Manko blieb die unzureichende Chancenauswertung. Nach einer Strafecke konnte Jannis Gervelmeyer mit einem feinen Schuß zwar auf 4:2 erhöhen, aber die Mülheimer blieben dran. Sie nutzten ihre Möglichkeiten deutlich konsequenter und erzielten sogar den 4:4 Ausgleich. Sehr aussichtreiche Chancen wurden weiterhin nicht verwertet. Erst kurz vor Spielende war Jannis Gervelmeyer erneut erfolgreich und erzielte die Führung zum 5:4. Im folgenden Spielzug konnte Jannis Gervelmeyer gut auf den in der Mitte frei stehenden Philipp Wall ablagen, der den Ball zum 6:4 ins leere Tor schieben konnte. Damit war das Spiel zu Gunsten des HCG entschieden. Sekunden vor Spielende noch der Gegentreffer zum 6:5 Endstand. Der Sieg fiel insgesamt deutlich zu knapp aus.

Torfolge: 1:0 (Intrup), 2:0 (Ju. Gervelmeyer), 3:0 (Ja. Gervelmeyer, 7-Meter), 3:1, 3:2, 4:2 (42. Ja. Gervelmeyer), 4:3 (43.), 4:4 (52.), 5:4 (57. Ja. Gervelmeyer), 6:4 (58. Wall), 6:5 (60.)

Kader: David Buch (TW), Jannis Gervelmeyer (3), Justin Gervelmeyer (1), Henric Holtmann, Kai Intrup (1), Julius Jaax, Karl Henry Meyer, Sven Pansegrau, Philipp Wall (1), Jan Werhand und Cagdas Yeleser.

Weitere Heimspiele der Hallensaison

8. Dezember 2019, 15 Uhr: HCG - Dortmunder HG

15. Dezember 2019, 15 Uhr: HCG - TV Jahn Oelde

19. Januar 2020, 18 Uhr: HCG - Soester HC

26. Januar 2020, 15 Uhr: HCG - RHTC Rheine

9. Februar 2020, 15 Uhr: HCG - Eintracht Dortmund

8. März 2020, 15 Uhr: HCG - THC Münster 3


0 Ansichten

© 2017 hc-gmhuette.de