• Valentin Heyl

Herren | Hoher Sieg !

Aktualisiert: Apr 8


HC Georgsmarienhütte - Dortmunder HG 17:2 (5:1)

Nach der Niederlage vom letzten Wochenende bei Eintracht Dortmund präsentierten sich die HCG-Herren in ausgezeichneter Form. Mit einem sehr deutlichen 17:2 wurden die Herren der Dortmunder HG nach Hause zurückgeschickt. Das Team rückt damit wieder auf den dritten Tabellenplatz vor und hat viel für ein gutes Torverhältnis getan (9 Punkte und 30:17 Tore).

Die Partie begann zügig, schon nach wenigen Sekunden konnte Kai Intrup zum 1:0 für den HCG verwandeln. Danach tat sich erstmal nicht viel. Die Gäste kamen besser ins Spiel, der HCG-Sturm ließ die eigenen Chancen liegen. Nach einer Serie von Strafecken konnten die Dortmunder Gäste in der zehnten Spielminute zum 1:1 ausgleichen. Danach war fast ausschließlich der HC Georgsmarienhütte im Vorwärtsgang. Jannis und Justin Gervelmeyer sowie Henric Holtmann konnten bis zur Pause einen sicheren 5:1 Vorsprung herausholen.

War die Partie schon bis zur Pause sehr ansehnlich, so konnte die HCG-Herren in der zweiten Spielhälfte nochmals deutlich zulegen. Nach der Pause boten sie einen souveräne Vorstellung mit sehr schön anzuschauenden Spielzügen. Schon nach wenigen Sekunden der zweiten Spielhälfte konnte Philipp Wall auf 6:1 und 7:1 erhöhen. Das Spiel war damit endgültig entschieden. Weitere Tore waren nur eine Frage der Zeit. Sehenswerte Spielszenen und schöne Tore wechselten sich ab. Bis zur 50. Spielminute konnte der HCG bis auf 14:1 erhöhen. Bei dem Gegentor zum 14:2 war Torhüter Malte Sprengelmeyer gegen einen abgefälschten Schuss machtlos. Die letzten Spielminuten gehörten allein dem HC Georgsmarienhütte. In der Schlussminute konnte sich noch Aaron Kieckebusch mit seinem Tor zum 17:2 in die Torschützenliste eintragen.

Fazit: Eine ausgezeichnete Mannschaftsleistung in allem Teilen der Mannschaft bis hin zum Torwart. Trainer Michael Burmeister konnte gut zufrieden sein.

Torfolge: 1:0 (1. Intrup), 1:1 (10.), 2:1 (16. Ja. Gervelmeyer), 3:1 (20. Holtmann), 4:1 (26. Ja. Gervelmeyer), 5:1 (28. Ju. Gervelmeyer), 6:1, (30. Wall), 7:1 (30. Wall), 8:1 (37. Intrup), 9:1 (38. Ju. Gervelmeyer), 10:1 (39. Yeleser), 11:1 (40. Werhand), 12:1 (45. Yeleser), 13:1 (46. Holtmann), 14:1 (50. Ja. Gervelmeyer), 14:2 (51.), 15:2 (55. Ju. Gervelmeyer), 16:2 (57. Wall), 17:2 (60. Kieckebusch)

Kader: Malte Sprengelmeyer (TW), Jannis Gervelmeyer (3), Justin Gervelmeyer (3), Henric Holtmann (2), Kai Intrup (2), Julius Jaax, Aaron Kiekebusch (1), Karl Henry Meyer, Sven Pansegrau, Philipp Wall (3), Jan Werhand (1) und Cagdas Yeleser (2).

Weitere Heimspiele der Hallensaison

15. Dezember 2019, 15 Uhr: HCG - TV Jahn Oelde

19. Januar 2020, 18 Uhr: HCG - Soester HC

26. Januar 2020, 15 Uhr: HCG - RHTC Rheine

9. Februar 2020, 15 Uhr: HCG - Eintracht Dortmund

8. März 2020, 15 Uhr: HCG - THC Münster 3


52 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2017 hc-gmhuette.de