• Valentin Heyl

Damen | Erster Sieg nach Leistungssteigerung

Aktualisiert: Apr 8


HC Georgsmarienhütte - TV Jahn Oelde 8:4 (2:3)

Die Damen des HCG haben ihren ersten Sieg im dritten Spiel einfahren können. Hierbei konnte der HCG einen 0:3 Rückstand gegen die Gäste aus Oelde zu einem am Ende ungefährdeten 8:4 Sieg drehen. Der Start war somit mehr als rosig. Mit einem leicht dezimierten Kader musste der HCG zuhause in die Partie gegen den ebenfalls noch sieglosen TV Jahn Oelde gehen. Ein ruhiges Einsteigen in die Partie bestimmte die Begegnung. Zur Mitte der ersten Halbzeit zeigte sich die Unsicherheit aus den letzten Wochen bei den Damen des HCG. Drei schnelle Gegentore waren das Ergebnis, was eine erneute Niederlage auf der Tribüne vermuten ließ.

Doch nach einer direkten Auszeit und einigen Ansagen von Trainer Kummer konnten sich der HCG wieder fangen. Mit einem ruhigen Spielaufbau gegen die extrem tief stehenden Gegnerinnen erlangte Hütte wieder die Kontrolle über das Spiel und kam so zu einigen Torabschlüssen, welche sowohl Jana als auch Finja zu nutzen wussten. Der Anschluss war hergestellt, auch dank Torwärtin Raute, welche den ein oder anderen Torschuss zu entschärfen wusste. So ging es in die Halbzeitpause.

Zur zweiten Halbzeit verstärkte Franzi Brunemann noch das Team, was eine Entlastung des Sturmes mit sich brachte. Dennoch folgte das 2:4 der Oelder Damen. Doch die zusätzliche Unterstützung Brunemanns und die taktische Besprechung in der Halbzeitpause zeigten immer mehr Wirkung. Es entwickelte sich ein offener Kampf, der den Damen immer mehr Sicherheit brachte. Angetrieben durch die ausgleichenden Tore von Finja und Franzi B. zum 4:4 spielten nun die Damen des HCG. Der Druck wurde größer, die Unruhe und Unsicherheit beim TV Jahn Oelde sichtbarer. So leitete Hütte eine tolle letzte Phase des Spiels ein, in der durch einen guten Aufbau und vier schöne Tore von Vivi (2), Franzi S. und Jolina das Spiel deutlich zu Gunsten des HCG entschieden wurde. Das Team verlässt durch den Sieg den letzten Tabellenplatz und hat nun 3 Punkte bei 19:22 Toren. Noch kurz vor Weihnachten steht ein Auswärtsspiel bei der zweiten Damenmannschaft des HC Essen 99 aus. Chancenlos wird man auch in Essen nicht sein.

Es spielten: Raute (TW), Franzi B. (1), Franzi S. (1), Vivien (2), Finja (2), Jana (1), Ylva, Hannah, Jolina (1)


57 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Damen | Knappe Niederlage

HC Georgsmarienhütte : ETB Essen 2:4 (1:0) Am vergangenen Sonntag musste sich die Damenmannschaft des HCG in einem engen Spiel knapp gegen den Tabellenzweiten vom ETB Essen geschlagen geben. Das Spiel

© 2017 hc-gmhuette.de