• Valentin Heyl

Herren | Gutes Spiel gegen Soest

Aktualisiert: Apr 8


HC Georgsmarienhütte - Soester HC 7:4 (4:2)

Gegen den Gast aus Soest waren die Herren des HC Georgsmarienhütte spielerisch überlegen und holten ihren vierten Heimsieg. Der zweite Tabellenplatz in der 1. Verbandsliga wurde damit erst einmal gefestigt, Mit 18 Punkten und 51:29 Toren liegt man nur zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter Eintracht Dortmund. Am kommenden Sonntag um 15 Uhr ist der RHTC Rheine zu Gast, ein weiterer Sieg sollte dann möglich sein.

Stark kamen die Herren in das Spiel, erarbeiteten sich sofort Chancen und gingen durch einen Doppelschlag von Jannis Gervelmeyer schon in der vierten Spielminute mit 2:0 in Führung. Danach blieb eine spielerische Überlegenheit, jedoch blieben zählbare Erfolge aus. Mitte der ersten Halbzeit konnten die Soester auf 2:1 (nach Strafecke) verkürzen. Im Gegenzug stellte jedoch Jannis Gervelmeyer das Ergebnis gleich wieder auf 3:1 hoch. Weiterhin gab es schöne Spielzüge der HCG-Herren zu sehen, einen Treffer erzielten jedoch die Soester. Die Herren des HCG ließen sich nicht aus dem Konzept bringen. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Philipp Wall zum wichtigen 4:2 verwandeln.

Auch kurz nach der Halbzeit stand Philipp als Stürmer wieder an der richtigen Stelle und konnte frei stehend nach Zuspiel von Jannis auf 5:2 erhöhen. Deutlich feldüberlegen agierten die HCG-Herren weiter. Nach dem dritten Treffer der Soester Mitte der zweiten Spielhälfte stellten Philipp Wall mit dem 6:3 und Justin Gervelmeyer mit dem 7:3 mach einer Strafecke den Sieg sicher. Den Schlusspunkt setzten die Gäste aus Soest mit ihrem vierten Treffer kurz vor Spielende.

Fazit: Schön herausgespielte Tore und schöne Spielzüge waren zu sehen. Die komplette Mannschaft machte einen sehr homogenen Eindruck und alle hatten ihren Anteil an einem gelungenen Spiel.

Torfolge: 1:0, 2:0 (4. Ja. Gervelmeyer), 2:1 (14.), 3:1 (33.), 3:2 (14. Ja. Gervelmeyer), 3:2 (18.), 4:2 (30. Wall), 5:2 (32. Wall), 5:3 (46.), 6:3 (51. Wall), 7:3 (53. Ju. Gervelmeyer), 7:4 (57.)

Kader: David Buch (TW), Jannis Gervelmeyer (3), Justin Gervelmeyer (1), Henric Holtman, Kai Intrup, Julius Jaax, Aaron Kiekebusch, Sven Pansegrau, Philipp Wall (3), Jan Werhand und Cagdas Yeleser.

Weitere Heimspiele der Hallensaison

26. Januar 2020, 15 Uhr: HCG - RHTC Rheine

9. Februar 2020, 15 Uhr: HCG - Eintracht Dortmund

8. März 2020, 15 Uhr: HCG - THC Münster 3


0 Ansichten

© 2017 hc-gmhuette.de